Der Innovationshorizont | Digitalisierung

Digitale Innovations- und Erprobungsräume eröffnen

<< zurück zum Handlungsfeld

Ziel

In diesem Arbeitsthema werden Impulse zur Klärung der Rahmenbedingungen pastoraler wie gemeindlicher Präsenz im digitalen Raum erarbeitet - mit dem Ziel, kirchliche Akteur*innen insbesondere in den sozialen Medien in ihrer Kommunikation zu unterstützen und darin auch als Landeskirche institutionell stärker erkennbar zu sein.

Hintergrund

Die Corona-Pandemie hat in der Landeskirche einen beispiellosen Schub in der Digitalisierung ausgelöst und zu einem vielfältigen Ausprobieren digitaler Formate in der Kommunikation des Evangeliums in Gottesdienst und Gemeinde geführt. Diese Erfahrungen gilt es nun auszuwerten, um den digitalen Wandel in der Zukunft aktiv zu gestalten.  Mit dem sich abzeichnenden Auslaufen der Pandemie stellt sich die Frage, welche der digitalen Formate auf Dauer genutzt werden sollen und wie sich Präsenz- und Online-Kommunikation in Zukunft zu einander verhalten werden. Wie kann die Nordkirche insgesamt als digitales Pfarramt auch im Netz präsent sein und Resonanz in den sozialen Medien erzeugen?

Arbeitsweise

Dieses Arbeitsthema wird in Form eines digitalen Zukunftslabors bearbeitet. Hier tauschen digital affine Haupt- und Ehrenamtliche ihre Erfahrungen mit digitalen Formen von Verkündigung und Gemeindearbeit aus. Ausgehend von den eigenen Perspektiven und Vorstellungen entwickeln sie Ideen dazu, wie die Nordkirche konzeptionell und strukturell fundiert im digitalen Raum präsent sein kann.

Termine

20. Oktober 2021 Arbeitsgruppensitzung

26. November 2021 Arbeitsgruppensitzungen

27. Januar 2022 Arbeitsgruppensitzungen

Weiterarbeit auf Slack

 

 

Arbeitsstand, Berichte und Ergebnisse

Basierend auf einem Auftaktworkshop ist ein erster Visionsentwurf für eine digitale Gemeinde in der Nordkirche entstanden. Diese Vision wird nun in weiteren Sessions reflektiert und weiterentwickelt. Zielpunkt ist es, bis Februar 2022 eine mit Handlungsschritten verbundene Vision (Roadmap) zu entwickeln, die in der Zukunftssynode im Mai 2022 beraten werden kann.

Wie stellst du dir eine digitale Gemeinde im Netz vor und was möchtest du hier finden?

Mehr Infos zur Kommentierung

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Ansprechbar für Sie

Haben Sie Fragen, Ideen, Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Arbeitsthema? Melden Sie sich gern!

Kontakt aufnehmen